Unser Verband
Unser Verband

Herzlich Willkommen!

Auf der Internetseite des AWO Kreisverbandes Landshut e.V. möchte wir Sie gerne über unser Dienstleistungsangebote informieren. Diese finden Sie in einzelnen Sparten. 

Sie erhalten hier auch aktuelle Hinweise aus den Einrichtungen und Vorschläge, wie Sie unsere verantwortungsvolle Arbeit unterstützen können.

Wir freuen uns, dass Sie unser Gast sind!

 

 

Das AWO-Herz wurde größer!

Die perspektivische Ansicht zeigt den Eingangsbereich zum Neubau mit integriertem Altbau.

Die AWO erweiterte in der Ludmillastraße in Landshut das Soziale Zentrum  zu einem Begegnungszentrum für Jung und Alt und vernetzt soziale Arbeit in einem Haus.

 

Die gesellschaftlichen Veränderungen und demografische Entwicklungen haben die AWO dazu bewogen, vielseitige soziale Dienstleistungen im neuen AWO-Haus zu bündeln.

 

Als Partner im Aktionsprogramm Mehrgenerationenhaus sehen wir mit dem Neubau eine weitere Möglichkeit, Menschen in allen Altersgruppen ein bedarfsorientiertes Angebot zu geben.

 

Unsere Angebote richten sich an Senioren, Familien, Kinder und Jugendliche, Menschen mit Migrationshintergrund, Rat- und Hilfesuchende in verschiedenen Lebenslagen und Menschen, die sich gerne ehrenamtlich und freiwillig engagieren möchten.

 

Mit Unterstützung der Stadt Landshut und der Regierung von Niederbayern entstand im Nikolaviertel  ein Stadtteilzentrum.
Ein ganz besonderer Dank gilt auch allen Privatpersonen und Firmen, die mit ihrer Spende mithelfen, das Soziale Zentrum der AWO zu realisieren.
 

 Sie finden bei uns:

  • Eine altersgemischte Kindertagesstätte für Kinder von 0 bis 6 Jahren. Die Einrichtung erstreckt sich über zwei Etagen und wird mit 75 Plätzen ausgestattet. Die Kindertagesstätte ist zertifiziert als „Einrichtung mit kultureller Vielfalt“.
  • Ein Begegnungsbereich mit einem teilbaren Raum, der für offene Angebote für Kinder, Jugendliche und Senioren, Nutzung durch Vereine, Kursangebote, Familientreffen, gesellige Gruppen, Mehrgenerationenprojekte, Seminare etc. genutzt werden kann.
  • Geplant ist ein kleines Stadtteilcafe – zum Verweilen,  als Treffpunkt, zum Mittagessen oder Nachmittagskaffee, um  Kontakte zu schließen ..
  • Ein AWO-Laden, in dem gebrauchsfähige Kleidung und kleinere Haushaltsgegenstände gegen eine kleine Gebühr an die Kunden abgegeben werden.
  • Für Senioren und alte oder kranke Menschen ein ambulanter Pflegedienst, der neben der medizinischen und pflegerischen Versorgung auch die mobile Essensversorgung für ältere Menschen bereit hält und mobile soziale Hilfsdienste organisiert, um eine umfassende Nachbarschaftshilfe zu gewährleisten.  Durch unsere soziale und pflegerische Arbeit gewährleisten wir die nötige Sicherheit und Unterstützung. Wir stehen Senioren und Ihren Angehörigen in allen Fragen der Bewältigung von Schwierigkeiten und Einschränkungen im Alter bei.
  • Eine Tagespflege für pflegebedürftige Menschen, die tagsüber in einer liebevollen Umgebung mit hoher Qualität und Fachlichkeit betreut und gepflegt werden.
  • Räume für das Haus International, in dem Integrationskurse mit Kinderbetreuung stattfinden werden, aber auch für weitere Angebote in der Migrationsarbeit genutzt werden.
  • Die Migrationsberatungsstelle für erwachsene Zuwanderer berät und begleitet Menschen mit Migrationshintergrund in den ersten Jahren der Zuwanderung und in besonderen Lebenslagen.
Über Ihre Unterstützung freuen wir uns weiterhin
 
Spendenkonto 5 81 81 - Sparkasse Landshut, BLZ 743 500 00